Über Uns Aktuelles Arbeitsbereiche Projekte Service

EU-Schulfruchtprogramm

Schulfrucht-Logo

Ab dem Schuljahr 2017/2018 wird das EU-Schulobst und -gemüseprogramm zusammen mit dem EU-Schulmilchprogramm als EU-Schulprgramm umgesetzt. Wie bisher schon Obst und Gemüse sollen damit in Baden-Württemberg künftig auch Milch und Milchprodukte kostenlos an die Kinder in den teilnehmenden Einrichtungen verteilt werden.

Kernzielgruppe des neuen EU-Schulprogramms sind Schulen im Primarbereich. Darüber hinaus können auch Kindertageseinrichtungen teilnehmen, sofern ausreichend EU-Mittel verfügbar sind. Um mitmachen zu können, benötigen Einrichtungen eine Zulassung des Regierungspräsidiums Tübingen für die Teilnahme im jeweiligen Schuljahr, einen zugelassenen Schulprogramm-Lieferanten sowie einen Sponsor, der den Restbetrag übernimmt, den die EU-Förderung nicht abdeckt. Sponsoren können beispielsweise Schulträger, Fördervereine, Eltern oder Unternehmen sein. Die Landesinititative Bewusste Kinderernährung (BeKi) unterstützt Einrichtungen bei der Umsetzung der pädagogischen Begleitung des Programms. Informationen zum EU-Schulprogramm im Land finden Sie unter: www.schulprogramm-mlrbw.de

 

Daten und Fakten

Derzeit beliefern wir ca. 800 Einrichtungen in einem Einzugsgebiet von etwa 200 km mit den Eckpunkten Kressbronn-Stockach-Ludwigsburg-Offenburg-Ulm-Leutkirch. Im aktuellen Schuljahr können Kindertageseinrichtungen sowie Schulen bis Klasse 8 am Schulfruchtprogramm teilnehmen. Aktuell werden ca. 82.500 Kinder wöchentlich mit rund 19 Tonnen frischem Obst und Gemüse versorgt (Stand Dezember 2016). 

Infos

Flyer zum herunterladen:

 

Eltern Info 

 

Kita Info

 

Lehrer Info

 

 Weitere Informationen zum Schulfruchtprogramm finden Sie hier:

www.schulfrucht-bw.de


Aufgaben des KOB

  • Besorgen und Liefern der Früchte bis Schultor
  • Kommissionieren in Mehrweg
  • Dokumentieren und Organisation der Finanzierung
  • Öffentlichkeitsarbeit
  • Unterstützen pädagogischer Ansätze (Rückblick Tag der Schulfrucht 2017)

 

Haben Sie als Kindergarten oder Schule in Baden-Württemberg Interesse an einer Teilnahme?

 Rufen Sie uns an oder mailen an:

Andrea Hartmann 
Andrea Hartmann (Dipl.-Ing. Gartenbau FH)
Tel.: 0751-7903-303
Email: hartmann@kob-bavendorf.de