Über Uns Aktuelles Arbeitsbereiche Projekte Service

EU-Schulfruchtprogramm


Logo SchulfruchtprogrammSeit März 2010 organisiert das KOB als Lieferant die Umsetzung des Schulfruchtprogramms in weiten Teilen Baden-Württembergs. Das von der EU geförderte Programm soll die Wertschätzung von Obst und Gemüse bei Kindern steigern und die Entwicklung eines gesundheitsförderlichen Ernährungsverhaltens unterstützen. Kindergärten, Kitas und Grundschulen werden wöchentlich mit frischem Obst oder Gemüse beliefert. Bis 2014 wurde das Schulfruchtprogramm von der ENBW und der Obstregion (Obst vom Bodensee) kofinanziert. Nach dem Ausstieg der EnBW als Sponsor konnten im Schuljahr 2014/2015 einige Gemeinden und Firmen für die Kofinanzierung gewonnen werden.

Ab dem Schuljahr 2015/2016 stieg die EU-Förderung von 50% auf 75%; somit war eine Unterstützung seitens Firmen und Gemeinden nicht mehr unbedingt notwendig. Wird kein Sponsor gefunden, übernimmt das KOB die 25% der Kofinanzierung.

Daten und Fakten

Derzeit beliefern wir ca. 800 Einrichtungen in einem Einzugsgebiet von etwa 200 km mit den Eckpunkten Kressbronn-Stockach-Ludwigsburg-Offenburg-Ulm-Leutkirch. Im aktuellen Schuljahr können Kindertageseinrichtungen sowie Schulen bis Klasse 8 am Schulfruchtprogramm teilnehmen. Aktuell werden ca. 82.500 Kinder wöchentlich mit rund 19 Tonnen frischem Obst und Gemüse versorgt (Stand Dezember 2016). 

Infos

Flyer zum herunterladen:

 

Eltern Info 

 

Kita Info

 

Lehrer Info

 

 Weitere Informationen zum Schulfruchtprogramm finden Sie hier:

www.schulfrucht-bw.de


Aufgaben des KOB

  • Besorgen und Liefern der Früchte bis Schultor
  • Kommissionieren in Mehrweg
  • Dokumentieren und Organisation der Finanzierung
  • Öffentlichkeitsarbeit
  • Unterstützen pädagogischer Ansätze (Rückblick Tag der Schulfrucht 2016)

 

Haben Sie als Kindergarten oder Schule in Baden-Württemberg Interesse an einer Teilnahme?

 Rufen Sie uns an oder mailen an:

Andrea Hartmann 
Andrea Hartmann (Dipl.-Ing. Gartenbau FH)
Tel.: 0751-7903-303
Email: hartmann@kob-bavendorf.de