Über Uns Aktuelles Arbeitsbereiche Projekte Service

Modell- und Versuchsbetrieb für Ökologischen Obstbau

Bio-Aktionsplan Logo      www.bio-aus-bw.de

Landesregierung fördert den Ausbau der Forschung im Bereich Ökologischer Obstbau am Kompetenzzentrum Obstbau Bodensee

Im Rahmen des Aktionsplans „Bio aus Baden-Württemberg“ fördert das Ministerium für Ländlichen Raum und Verbraucherschutz derzeit den Aufbau eines Modell- und Versuchsbetriebes für ökologischen Obstbau am Kompetenzzentrum Obstbau Bodensee (KOB).

Mit Hilfe dieser Förderung werden am KOB in Ravensburg bis Ende 2016 ökologisch bewirtschaftete Obstanlagen auf einer Gesamtfläche von rund 18 Hektar erstellt. Betreut durch den Fachbereich Ökologischer Obstbau am KOB werden diese Flächen sowohl für die wissenschaftliche und praxisorientierte Versuchstätigkeit sowie für Demonstrationszwecke genutzt. Damit kann die Forschung im Bereich Ökologischer Obstbau am KOB in den kommenden Jahren weiter ausgebaut und neue Aspekte und Fragestellungen berücksichtigt werden.

Ziel der Versuchsarbeit ist dabei die Betrachtung des Gesamtsystems „Ökologische Obstanlage“. Dementsprechend sind die zu bearbeitenden Fragestellungen vielfältig und umfassen u.a. die Bereiche Boden, Düngung, Sorten, Unterlagen/ Erziehungssysteme und Biodiversität. Vor allem längerfristig zu bearbeitende Fragestellungen können nun dauerhaft in die Versuchsarbeit integriert werden.

Hierzu gehören u. a.:

  • Prüfung neuer, schorfwiderstandsfähiger Apfelsorten unter ökologischer Wirtschaftsweise
  • Prüfung interessanter Sorten auf verschiedenen Unterlagen sowie in unterschiedlichen Erziehungssystemen
  • Prüfung alternativer Maßnahmen und Techniken zur Beikrautregulierung im Baumstreifen
  • Versuche zu Einsaaten im Baumstreifen als alternative Düngungsmethode
  • Volleinnetzung und Überdachung von Apfelanlagen
  • Vergleich der Sorte Topaz auf den Unterlagen M9 und M25
  • Sammlung und Erhaltung alter Apfelsorten auf Hochstamm - Bewahrung der heimischen Sortenvielfalt, Kreuzungspartner für zukünftige Züchtung neuer robuster Apfelsorten
  • Schauanlage zur Integration von Maßnahmen zur Erhöhung der Biodiversität in Erwerbsobstanlagen

 

 

Um die Versuchstätigkeit im Fachbereich Ökologischer Obstbau optimal an die Bedürfnisse und Wünsche der Praxis anzupassen, wurde zur fachlichen Begleitung des Modell- und Versuchsbetriebes ein Versuchsbeirat ins Leben gerufen. Vertreter des MLR, der Ökolandbauverbände, der Fördergemeinschaft Ökologischer Obstbau e.V.  sowie der Beratung und Vermarktung im Bereich Ökologischer Obstbau begleiten den Aufbau der neuen Flächen und die Versuchsplanung. 


Ansprechpartner:

 

Sascha Buchleither 

Fachlicher Leiter  

Tel.: 0751-7903-316                                      

Email: buchleither@kob-bavendorf.de