Über Uns Aktuelles Arbeitsbereiche Projekte Service

Schaugarten & Kulturbeschreibungen

Der Schau- und Ausbildungsgarten am KOB

Der Schaugarten am KOB wurde im Jahr 2001 angelegt.
Er befindet sich nahe dem Eingangstor und ist erster Anziehungspunkt für Besucher. Auf einer Fläche von 0,4 ha werden insgesamt über 40 Obstkulturen mit zum Teil unterschiedlichen Sorten angebaut.

Die Pflege der Kulturen im Schaugarten erfolgt im Rahmen der Lehrlingsausbildung. Zum einen durch die Auszubildenden am KOB und weiter während überbetrieblicher Ausbildungstreffen für Obstbaulehrlinge aus ganz Baden-Württemberg.

Ausgangspunkt für einen Rundgang durch den Obstgarten ist der Pavillon. Von ihm aus sind strahlenförmig die einzelnen Pflanzbeete angeordnet. Neben geläufigen Kulturen wie Himbeere, Stachelbeere oder Pfirsich sind auch seltener angebaute und daher weniger bekannte Wildfrüchte zu sehen. Für unsere Klimaten eher ungewöhnliche Arten wie Kiwi, Feige und Aprikose sind eine weitere Besonderheit des Schaugartens.
Jede Kultur wird auf Schautafeln beschrieben, sodass ein Besuch auch ohne Führung durchaus lehrreich sein kann.

Der Schaugarten ist das ganze Jahr über frei zugänglich, Besucher sind jederzeit willkommen.

Gruppenführungen nach vorheriger Anmeldung sind möglich.                                                                          

Thomas Kininger
 
 
Kontakt:
Thomas Kininger
Telefon: 0751-7903-401   
Email: kininger@kob-bavendorf.de